Herzlich Willkommen!

Hier erfährt man Interessantes und Wissenswertes über unsere Haus-und Rassetauben.


Bild

Auf dieser HomePage habe ich allgemeine, interessante und wissenswerte Informationen über unsere Haus-und Rassetauben aufgeschrieben. Sie sollen dazu beitragen, die oft schlechte Meinung ( Tauben sind Ratten der Lüfte u.s.w. ) über unsere Lieblinge, ein wenig zu verbessern. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich halte schon seit vielen Jahren Tauben und ich bin immer wieder begeistert.


Paarungsbereitschaft äußert sich beim Täuber durch ein lockendes, langgezogenes " Ruh-ruh ". Kommt eine Täubin zum Nest, sofort umwirbt er sie,
gurrt und dreht sich mit aufgeblasenem Kropf sowie mit Verbeugungen und Wiederaufrichten. Sein Rufen ändert sich in : " Wang-wang-ruk-kuh ".


In der folgenden Phase ( Treiben ) verfolgt der Täuber die Täubin mit schnellen langen Schritten.
Bleibt sie stehen, drängt er sich hochaufgerichtet an sie und hackt nach ihr, um sie zum Weiterlaufen
und Aufsuchen des Nestes zu zwingen.



Treiben





Während des Treibens, bleibt sie plötzlich stehen, wendet sich ihrem Partner zu und pickt kosend an seine Wange und Schnabelwinkel. Öffnet er seinen Schnabel, steckt sie ihren ähnlich wie ein Nestjunges hinein.( Schnäbeln )Das Verhalten leitet den Tretakt ein und wiederholt sich vor jeder Begattung.



Kosen

Die paarungsbereite Täubin duckt sich und der Täuber hüpft daraufhin seitlich auf den Rücken der Täubin und hält sich durch Flügelschlagen im Gleichgewicht.
Nach der Paarung erhebt sich die Täubin und geht hochaufgerichtet im "Parademarsch" davon.



Treten


Ein sicheres Zeichen dervollzogenen Paarung.


Pfeil

Meine Homepage ist eingetragen bei:


Tierwebcams.de

Internes:


Erstellt mit "HTML Editor Phase5"
aktualisiert: 01.01.2021 10:25:54
Copyright © 1998-2021 Taeuber


Noch Tage bis Silvester.