Herzlich Willkommen!

Hier erfährt man Interessantes und Wissenswertes über unsere Haus-und Rassetauben.


Bild

Auf dieser HomePage habe ich allgemeine, interessante und wissenswerte Informationen über unsere Haus-und Rassetauben aufgeschrieben. Sie sollen dazu beitragen, die oft schlechte Meinung ( Tauben sind Ratten der Lüfte u.s.w. ) über unsere Lieblinge, ein wenig zu verbessern. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich halte schon seit vielen Jahren Tauben und ich bin immer wieder begeistert.


Hallo, liebe Besucher !!
Hier auf dieser Seite möchte ich das Zusammenleben der Tauben beschreiben.
Ich erhalte immer wieder Anfragen, wie sich das bei den Tauben verhält?
Ich hoffe, dass sie bei meinen Besuchern zu viel Spass und zu neuen Kenntnissen und Erkenntnissen beiträgt.
Ich denke es wird bestimmt interessant.



Ab der zweiten Woche werden von den Elterntieren, im Kropf vorgeweichte Körner zusätzlich gefüttert.
Ab dieser Zeit verlassen die Alten immer häufiger das Nest und suchen es nur noch zum Füttern der Jungen auf.

Junge Tauben wachsen sehr schnell, schon nach zwei Tagen haben sie ihr Gewicht verdoppelt. Nach knapp vier Wochen sind sie flügge. Vorher haben sie schon im Nest oder auf den Schlagboden ihre Flügel trainiert.

Auch sind beim Füttern des Öfteren ein paar Körner daneben gefallen, mit diesen üben die Jungen die Futteraufnahme.
Wenn ihnen das auch nicht gleich gelingt, macht doch Übung den Meister.

Kontakt2

Jungtauben



Nun kommt langsam der Zeitpunkt, wo sie das Nest der Eltern verlassen. Meistens halten sie sich noch ein paar Tage, wenn sie nicht vom Züchter in den Jungtierschlag umgesetzt werden, am Schlagboden auf.

Dann kommt der Zeitpunkt wo sie den Schlag verlassen und ihren ersten Freiflug starten.
Das ist für die jungen Tauben und für den Züchter sehr aufregend. Sie sitzen vor dem Ausflug , ihr Herz tuckert vor Aufregung und sie schauen in die weite, ihr unbekannte Welt.

Ein kleiner Ruck , jetzt sind sie draußen. In kurzen, abgehackten Bewegungen zuckt der Hals in dieser und jener Richtung.

So prägen sie sich die neue Umgebung ein. Schließlich fliegen sie auf das nahe Dach oder einen anderen günstigen Sitzplatz.



Nun beginnt für sie ihr eigenes Leben.


Viel Glück kleine Taube !

Pfeil


Meine Homepage ist eingetragen bei:


Tierwebcams.de deutschland-webcam.de - Deutschland per Webcam entdecken

Internes:


Erstellt mit "HTML Editor Phase5"
aktualisiert: 01.01.2021 10:25:54
Copyright © 1998-2021 Taeuber


Noch Tage bis Silvester.